Gemeinde Blaindorf
Gemeinde Hirnsdorf
Gemeinde Kaibing
Gemeinde St. Johann bei Herberstein
Gemeinde Siegersdorf


A-8221 Hirnsdorf Nr. 125
Tel: 03113/8866
Fax: 03113/8866-4
Mail: gde@feistritztal.gv.at
  • data/image/146/gemeinde_feistritztal_teaser_193_0.jpg
  • data/image/146/gemeinde_feistritztal_teaser_193_1.jpg
  • data/image/146/gemeinde_feistritztal_teaser_193_2.jpg
  • data/image/146/gemeinde_feistritztal_teaser_193_3.jpg
  • data/image/146/gemeinde_feistritztal_teaser_193_4.jpg
  • data/image/146/gemeinde_feistritztal_teaser_193_5.jpg
  • data/image/146/gemeinde_feistritztal_teaser_193_6.jpg
  • data/image/146/gemeinde_feistritztal_teaser_193_7.jpg
  • data/image/146/gemeinde_feistritztal_teaser_193_8.jpg
  • data/image/146/gemeinde_feistritztal_teaser_193_9.jpg

Veranstaltungen

zu den Veranstaltungen

Müllplan

Plan 2016

Kulmland

Zum Kulmland

Wohnbauförderung

Haus- und Hofzufahrtsbefestigung:
7,00.- pro m2 für Tragschichten (Asphalt, Pflasterungen), ordnungsgemäß auf befestigten Untergrund aufgebracht/verlegt

  • max. Wegbreite von 3 m und max. Länge bis zur Garage lt. Bauplan. Falls keine Garage kommissioniert ist, bis zum Autoabstellplatz (Carbord, Garage, etc.) welcher der Gemeindestraße am nächstgelegenen ist. Bei mehreren kommissionierten Garagen wird ebenfalls jene mit der geringeren Wegstrecke zur Berechnung herangezogen.
  • Förderung nur für eine Hauszufahrt pro Wohnhaus
  • Förderung nur für Wohnhäuser mit Hauptwohnsitz – der Antragsteller (Haus- und Grundbesitzer) muss ab Antragstellung mind. 1 Jahr mit Hauptwohnsitz in der Gemeinde Feistritztal (auch Altgemeinden) gemeldet sein.
  • Benützungsbewilligung für das Wohnobekt muss vorliegen
  • Antrag auf Förderung nur alle 20 Jahre möglich (letzte Gemeindeförderung muss mind. 20 Jahre zurückliegen)
  • Keine Förderung für Reparatur- und Ausbesserungsarbeiten
  • Ausbezahlung nach Antrag

Auf alle angeführten Förderungen besteht kein Rechtsanspruch, da es sich um freiwillige Leistungen der Gemeinde handelt.